Über mich



Die Kamera als treue Begleiterin

Mein Weg zur und mit der Fotografie

Fotografie zählt für mich seit ich denken kann zu meinen größten Leidenschaften. Mittlerweile kann ich auf über 20 Jahre Fotografie-Erfahrung zurückblicken – denn bereits im Alter von drei Jahren machte ich mit der Spiegelreflexkamera meines Vaters die ersten Fotos. Damals wusste ich noch nicht, dass ich damit auch meinem Traumberuf bereits einen bedeutend großen Schritt näher gekommen war. Staatlich geprüfte Berufsfotografin bin ich nun seit 2013.

Die Kamera sollte über viele Jahre meine ständige Begleiterin sein und so füllte ich einen Film nach dem anderen mit besonderen Momenten und oft mit unzähligen Naturmotiven. Ein paar Jahre später besaß ich meine erste eigene Kamera. Blende und manuelle Einstellmöglichkeiten bekamen neben mehr Kreativität bei der Fotografie langsam eine Bedeutung für mich.

Es dauerte nicht mehr lange, bis schließlich für mich feststand, dass ich Fotografin werden würde.


Den Beruf Fotografin zu erlernen zählt zu den besten Entscheidungen meines Lebens. Nach der Fotografenlehre war ich beruflich noch nicht angekommen und es folgte eine sehr wertvolle Zeit, in der ich spannende Tätigkeiten, unter anderem als Laborantin, ausüben durfte und schließlich in der Augenoptik gelandet bin. Meine fotografische und persönliche Entwicklung hat diese Ausbildung sehr gefördert und so konnte ich mein liebstes Hobby nicht nur zum Beruf machen, sondern auch weiter perfektionieren.




Passion7 ist für mich eine Möglichkeit, Menschen glücklich zu machen. Mein Ziel ist es, Portraits mit Persönlichkeit in einer entspannten Atmosphäre zu schaffen und beim Betrachter ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und Charakter widerzuspiegeln.
In der Aktfotografie halte ich intime Momente fest, gedacht für den Liebsten oder für sich selbst als Erinnerung. Jede Frau hat es verdient, sich in ihrem Körper wohlzufühlen und sich dies auch selbst mit einem Fotoshooting näher zu bringen.



Eine besondere Aufgabe für jeden Fotografen ist es, einzigartige Ereignisse festzuhalten. Es ist mir eine Ehre, wundervolle Hochzeiten begleiten zu dürfen. Besonders freue ich mich aber auch, die Erfahrung der Schwangerschaft mittels Babybauchaufnahmen zu verewigen. Für mich ist es immer ein ganz besonderer Moment, den kleinen und doch so großen Schatz bei einem Newborn-Shooting abzulichten – und später bekannte Gesichter in Kinder- und Familienshootings wieder bei mir begrüßen zu dürfen.